Rohdichte ca. 40 kg, flexibel und „diffusionsoffen“, sehr guter sommerlicher „Hitzeschutz“ der Konstruktion. Als Zwischen- und Untersparrendämmung in Steildächern, Holzbalkendecken und Holzrahmenbauwänden.

Produkteigenschaften

  • Ca. 40 kg Rohdichte, flexibel, "diffusionsoffen"
  • Sehr guter sommerlicher "Hitzeschutz" der Konstruktion
  • Als Zwischen- und Untersparrendämmung in Steildächern, Holzbalkendecken und Holzrahmenbauwänden
  • ISONAT FLEX 40 ist trocken zu lagern und zu verarbeiten: bei der Verarbeitung für ausreichend Belüftung sorgen
  • Beim Ausmessen der Gefache 1 cm breiter zuschneiden um eine Klemmwirkung zu erzielen. Das Gefach ist nach erfolgtem Einbau zügig zu schließen
  • Die Holzfeuchte des Dachstuhls sollte so gering wie möglich sein, am besten runtergetrocknetes Konstruktionsvollholz (KVH) verwenden.
  • Ist „Richten bei Regen“ unvermeidbar, ist eine Notabdichtung mit den entsprechenden ISOVER Produkten aufzubringen. Infos unter www.isover.de.
  • Anwendungsgebiete nach DIN 4108-10: DZ, DI-zk, DAD-dk, WH, WI-zk, WTR

Dicke

  • 60
  • 80
  • 100
  • 120
  • 140
  • 160
  • 180
  • 200
  • mm

Downloads

Datenblatt

ISONAT FLEX 40
Ansprechpartner: Urs Hillebrand

Urs Hillebrand
Dipl.-Ing. (FH)

Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden

Technische Beratung Produktmanagement

Mobil: 0 178 - 200 156 3